We use cookies on the ERCIP website

Our website uses cookies to make your experience as great as possible. By continuing to use the website, we will assume that you agree to the use of cookies on the website. However, if you would like to change your cookie settings, please visit the website of The Information Commissioner's Office to find out how to control or delete cookies on your browser.

Image for page Gewässer- und Landschaftsplanung – Ein Rückblick

Gewässer- und Landschaftsplanung – Ein Rückblick

            Lesen Sie hier mehr über die Verknüpfung von Landschaftsplan „Erfttal Süd“ und dem Projekt „Erftaue Gymnich“

 

Schon heute werden Gewässer und deren Umfeld konzeptionell beplant. Im Einzugsgebiet der Erft wurden hierzu Konzepte zur naturnahen Entwicklung der Gewässer, Auenkonzepte und ein Perspektivkonzept entwickelt. Die jüngsten konzeptionellen Planungen sind die Umsetzungsfahrpläne, die die vorliegenden Konzepte beinhalten und das Erreichen der Ziele der EU-Wasserrahmenrichtlinie sicher stellen sollen. Darüber hinaus sind die Gewässer Bestandteil mehrerer landschaftsplanerischer Konzepte und Pläne, wie zum Beispiel RegioGrün. All diesen planerischen Überlegungen ist gemein, dass sie ungeachtet ihrer inhaltlichen Qualität keine Rechtswirkung entfalten.

In Nordrhein-Westfalen gibt es durch die Landschaftspläne ein Instrument, mit dem der Schutz, die Pflege und die Entwicklung der Landschaft rechtsverbindlich gesichert werden kann.

 

Im Rahmen des ERCIP-Projektes bearbeiten der Rhein-Erft-Kreis und der Erftverband gemeinsam der Aufgabe, die Inhalte zwischen dem Projekt „Erftaue Gymnich“ und dem Landschaftsplan „Erfttal Süd“ zu harmonisieren und so ein gemeinschaftliches, rechtsverbindliches Plandokument zu entwickeln. Zudem werden verschiedene Wege erprobt, um wasserwirtschaftliche Planungen allgemein verständlicher zu machen.

 

Kontakt

Erftaue Gymnich:                               Hartmut Hoevel,         Telefon +49 2271 88 1142

Landschaftsplan Erfttal Süd:            Regina Röder,           Telefon +49 2271 83 4222

ERCIP Projektmanagement:           Volker Gimmler,        Telefon +49 2271 88 1291

Connect with us …